TV Hechtsheim 1882 e.V.

Erläuterungen zum Sportangebot
Mit den nachfolgenden Erläuterungen wollen wir Ihnen die Inhalte unserer Fitness- und Gesundheitsangebote näher bringen.
Möchten Sie weitere Informationen hierzu, wenden Sie sich an:

Bei Informationen zur Herzsportgruppe wenden Sie sich bitte an:

Aerobic
Herz-Kreislauf-Training, das Spaß macht. Auf fetzige Musik werden abwechselungsreiche Choreographien erarbeitet. 15 min "Warm up", 35 min "Power" und 10 min "Cool Down" ist der Aufbau dieser Stunde.
Neugierig geworden? Einfach reinschnuppern!

Aqua - Gymnastik
Gymnastik im Wasser, effektive Kräftigungsübungen für Frauen und Männer stehen in dieser Aqua-Stunde im Vordergrund. Der Vorteil im Vergleich zur Hallengymnastik liegt in der gelenkschonenden Ausführung der Übungen aufgrund des scheinbar geringeren Körpergewichtes.

Bauch Beine Po
Wer hat sie nicht, die Problemzonen, die immer gerade dann zum Vorschein kommen, wenn man sie nicht gebrauchen kann - im Sommer. Fast 60 min Power und ihr werdet sehen, ihr bekommt diese in Griff. Gezielte Kräftigungsübungen mit hoher Intensität bestimmen diese Stunde. Wer aber längere Zeit keinen Sport gemacht hat, sollte, wenn möglich, zuerst die Funktionelle Gymnastik besuchen.

Dance Kids (7 bis 10 Jahre)
Die Stunde wird hauptsächlich von Mädchen besucht, aber auch Jungs, die gerne tanzen, sind herzlich willkommen. Auf moderne Popmusik werden kleinere Choreographien erarbeitet, wobei der Spaß nicht zu kurz kommt. Zudem haben die Kinder die Möglichkeit, bei verschiedenen Veranstaltungen des TV ihre Tänze zu zeigen.

Fitness- und Konditionsgymnastik
Angeboten wird diese Stunde für sportlich aktive Frauen und Männer. Im Sommer Fitness- und Konditionsgymnastik mit wechselndem Programm. Mal wird in der Turnhalle ein Circle aufgebaut, das andere Mal steht Kräftigung der Gesamtmuskulatur auf dem Programm, oder man läuft gemeinsam durch die Hechtsheimer Felder und geht anschließend in die Halle hoch auf die Empore zu den Kraftgeräten.
Zum Winter hin wird es spezieller. Gezielte Skigymnastik wird angeboten. Kräftigung der Beine steht im Vordergrund, aber auch das Training der Rumpfmuskulatur und die Ausdauer kommen dabei nicht zu kurz. Trainiert wird hier mit hoher Intensität.

Fit over Fifty
Diese Sportstunde besitzt das Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit" des DTB und wird für Frauen und Männer ab 50 Jahren angeboten. Aber auch jüngere Teilnehmer. die längere Zeit keinen Sport ausüben konnten, sind hier herzlich willkommen. Ziel dieser Stunde ist, durch Verbesserung bzw. Optimierung der physischen Gesundheitsressourcen wie Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit, die eigene Fitness zu erhalten und sogar noch zu verbessern. Kleingeräte wie Dyna-Bands, Kleinhanteln oder Staby kommen hier zum Einsatz.

Fit over Sixty
Diese Sportstunde wird für Frauen und Männer ab 60 Jahren angeboten, die ihre Fitness verbessern bzw. erhalten möchten und Spaß haben, sich sportlich in einer Gruppe zu betätigen. Jüngere Teilnehmer, die einen sportlichen Wiedereinstieg suchen, sind ebenso herzlich willkommen. Im Hinblick auf viele Bewegungen im Alltag ist die Zielsetzung der angebotenen Übungen u.a. Stabilisation des Knochengerüstes, die Steigerung des Gleichgewichtssinnes, die Kräftigung der Muskulatur sowie die Erhöhung der Koordinationsfähigkeit.

Freizeit - Basketball - Männer
Ein Sportangebot, das in dieser Zusammenstellung bereits Tradition im Verein hat und das trotz der erheblichen Ausweitung des Sportprogramms im TV seine Freunde findet. Die Sportstunde in der Turnhalle der Theodor-Heuss-Schule setzt sich aus den Teilen Laufschulung und Kondition, Gymnastik und Basketballspiel zusammen. Das Basketballspielen im Schlussteil wird meist sehnsüchtig erwartet, weil jeder seiner Begeisterung freien Lauf lassen kann (man muss aber nicht unbedingt mitspielen). Das Altersspektrum der Teilnehmer umfasst etwa das Alter 30 bis 60 Jahre.

Übrigens: für einen Verein mit über 2.500 Mitgliedern ist die Teilnehmerquote viel zu gering.
Wo stecken die sportbegeisterten Männer nur?

Herzsportgruppe
Diese Stunde besitzt das Qualitätssiegel Sport Pro Reha.
Die Teilnehmer, alle mit Herz-/ Kreislauferkrankungen, werden von einem dafür speziell ausgebildeten Übungsleiter betreut. Zudem ist bei jeder Stunde ein Arzt anwesend.

Krafttraining mit Alternativgeräten
Ein individuell erstellter Trainingsplan gibt unseren Mitgliedern die Möglichkeit mit verschiedenen Kraftgeräten wie Kleinhanteln, Staby und Dyna-Bands gezielt und effizient ihre Muskulatur zu trainieren. Nutzen können dieses Sportangebot alle - Frauen, Männer und Jugendliche ab 16 Jahre.

Nordic Walking´
Hier wird durch den Einsatz von Nordic Walking-Stöcken die Bewegung noch sportlicher. Nordic Walking ist ein Ganzkörpertraining mit gleichzeitiger Kräftigung der Bein-, Arm-, Schulter und Rückenregion. Nordic Walking trainiert Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit und Koordination. Und wir sind auch noch unterwegs, wenn`s stürmt und schneit! Nordic Walking bei jedem Wetter, im Winter auch mal mit der Stirnlampe und auch mal zum Weihnachtsmarkt!

Pilates
Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, bei dem vor allem die tiefliegenden Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine gesunde und korrekte Körperhaltung angesprochen werden sollen.
Hauptmerkmal bei der Übungsausführung ist die bewußte Atmung!!!
Für Personen mit Rückenproblemen, aber auch für diejenigen, die prophylaktisch eine gezielte und nachhaltige Grundlage für ihren gesunden Körper erreichen wollen, ist diese Stunde sehr zu empfehlen.

Seniorengymnastik und Volleyball
Wenn wir alle da sind, bringen wir 915 Jahre mit in die TV Halle. "Wir" sind ein gutes Dutzend Männer, die Spaß insbesondere am Volleyballspiel haben.
Natürlich tun wir auch etwas für unsere Fitness:
Zu Beginn jeder Übungsstunde versuchen wir, uns konditionell und körperlich auf "Vordermann" zu bringen. Denn wir sind auch ehrgeizig:
Seit es die Altersklasse Ü50 im Volleyballspiel des Deutschen Turner-Bundes gibt, messen wir uns mit gleichgesinnten Mannschaften oder Mixed-Teams in einer Spielrunde. Höhepunkte waren die Teilnahmen an Deutschen Turnfesten. 2005 in Berlin waren wir sogar mit zwei Mannschaften vertreten. Na, ist das Interesse geweckt? Mangelnde Volleyballkenntnisse bilden kein Hindernis: wir helfen!

Step-Aerobic
Herz-Kreislauftraining auf hohen Niveau. Fast 60 min Power, aber aufgrund der fetzigen Musik und den interessanten Choreographien verfliegt die Stunde im Nu, Anstrengungen verspürt man kaum. Die Teilnehmer sollten über gute Grundkenntnisse der Aerobicschritte verfügungen.

Teen-Aerobic (10 bis 15 Jahre)
Auch hier wird die Stunde hauptsächlich von Mädchen besucht, aber auch Jungs, die gerne tanzen, sind herzlich willkommen. Auf moderne Popmusik werden hier schon anspruchsvollere Tanzchoreographien erarbeitet, die bei verschiedenen Veranstaltungen des TV dargeboten werden. Natürlich steht auch hier der Spaß im Vordergrund.

Walking
Herz-Kreislauf-Training in freier Natur und frischer Luft. Das Wort Walking kommt aus dem Amerikanischen und bedeutet Gehen. Walking ist allerdings mehr als Gehen, wie wir aus dem Alltag kennen. Walking bei uns im TV ist eine dynamisch flotte Bewegung mit kräftiger Beinarbeit und beschwingtem Armeinsatz. Und für jeden Teilnehmer ist ein Tempo dabei: gemütlich oder flott, meditativ und entspannend, mit Power oder mit Sportgeräten. Wir Walken bei Wind und Wetter, ob Sommer oder Winter... so schnell bringt uns nichts aus dem Walking-Schritt!

Wirbelsäulengymnastik
Gezielte Übungen zur Kräftigung der Rücken- und Bauchmuskulatur und zur Stabilisierung des Rumpfes stehen im Vordergrund. Angesprochen sind Frauen und Männer, die präventiv etwas für ihren Rücken tun wollen.
Fast jeder kennt es - der Bürotag war anstrengend, die Nackenmuskulatur ist verspannt. Aber am Abend in die Wirbelsäulengymnastik und man fühlt sich danach wieder wesentlich wohler.